Intervention

Manchmal ist die Situation in einer Klasse verfahren. Das Verhältnis zwischen Lehrperson und Schüler*nnen ist angespannt und unter den Schüler*nnen herrscht eine destruktive Atmosphäre. Lernen kommt kaum zustande und alle rutschen von einem Teufelskreis in den nächsten. Da kann es helfen, wenn eine externe Person einen neutralen Blick auf die Geschehnisse wirft und mit den Beteiligten nach Lösungen sucht, damit alle wieder am gleichen Strick und in die gleiche Richtung ziehen.

Gemeinsam erörtern wir, welche Interventionsformen sich eignen, welches Fachpersonal involviert wird und welcher zeitliche Rahmen nötig ist.